Hessischer Bildungsserver / Förderschulen in Hessen

Immer mehr Förderschulen in Hessen zu sonderpädagogischen Beratungs- und Förderzentren ausgebaut

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 3. Juni 2011 00:00

Immer mehr Förderschulen in Hessen werden zu sonderpädagogischen Beratungs- und Förderzentren (BFZ) ausgebaut. Nachdem zuletzt durch Genehmigungserlasse zur Fortschreibung der Schulentwicklungspläne in den Schulamtsbereichen Fulda und Main-Kinzig drei weitere BFZ eingerichtet worden sind, verfügt Hessen zum Schuljahr 2011/2012 nun über insgesamt 124 sonderpädagogische Beratungs- und Förderzentren (18 überregionale BFZ, 106 regionale BFZ). „Das ist eine außerordentlich positive Entwicklung. Wir sind auf einem guten Weg, eine flächendeckende Versorgung mit Beratungs- und Förderzentren in Hessen zu erreichen“, sagte Kultusministerin Dorothea Henzler.

siehe auch

| 4. Mai 2011 14:59