Hessischer Bildungsserver / Förderschulen in Hessen

Landesnetzwerk Unterstützte Kommunikation

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 31. August 2013 00:00

Im Jahre 2004 startete das Hessische Kultusministerium eine Fortbildungsinitiative für Lehrerinnen und Lehrer, die nicht oder kaum sprechende Schülerinnen und Schüler an hessischen Förderschulen unterrichten. Hierbei sollten neue Wege computer- und hilfsmittelgestützten Unterrichts und der „gestützten Kommunikation“ besonders berücksichtigt werden.

Informationsseite                 Beteiligte Schulen   

Flyer-UK                           Arbeitshilfe zur Förderdiagnostischen Stellungnahme mit Unterstützter Kommunikation

| 6. März 2013 10:53