Hessischer Bildungsserver / Förderschulen in Hessen

"Autismus – eine Modediagnose?"

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 28. September 2013 00:00

SWR2"Autismus eine Modediagnose? So wie ADHS oder Burnout? Mitunter gefordert vergeben und nach Kriterien, die nur wenig mit der medizinischen Realität zu tun haben? Man kann sich kaum vorstellen, dass die angeborene, unheilbare Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitungsstörung des Gehirns, die teilweise schwerwiegende Symptome nach sich zieht, einen Trend zur Modediagnose hat. Und doch ist es so."
Quelle: Wissenschaft aktuell SWR2

| 20. März 2013 12:45