Hessischer Bildungsserver / Förderschulen in Hessen

"Versorgungsmodell zur Betreuung von Kindern mit ADHS bewährt sich."

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 20. August 2014 00:00

" Kinder und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyper­aktivitätsstörung (ADHS) und ihre Eltern profitieren von einer intensivierten Betreuung, wie sie ein Mustervertrag aus der Vertragswerkstatt der Kassenärztlichen Bundesver­einigung (KBV) vorsieht. Das zeigt jetzt eine Evaluation eines Versorgungs­modells, das auf diesem Vertrag beruht."

Quelle: Deutsches Ärzteblatt

| 27. November 2013 20:44