Hessischer Bildungsserver / Förderschulen in Hessen

"ADHS: Fast jeder Dritte auch noch als Erwachsener betroffen"

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 30. Juli 2014 00:00

"Fast jeder Dritte, der als Kind oder Jugendlicher an ADHS erkrankt war, hat die Krankheit auch noch als Erwachsener, meist noch gemeinsam mit einer weiteren psychiatrischen Störung. Manche Betroffenen sind zudem suizidgefährdet, wie aus einer prospektiven US-Studie hervorgeht."

Quelle: ÄrzteZeitung

Siehe auch: Zeit Online: Doktor Zappelphilipp

 
| 17. Januar 2014 11:53