Hessischer Bildungsserver / Förderschulen in Hessen

"Frankfurt bewirbt sich als Modellregion für inklusive Schulentwicklung"

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 24. September 2014 00:00

"Kinder mit besonderem Förderbedarf haben nach der UN Behindertenkonvention und dem Hessischen Schulgesetz einen Anspruch auf den Besuch einer Regelschule. Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat jetzt den Weg geebnet, den Schulen die dafür notwendige fachliche Unterstützung zukommen zu lassen. Frankfurt strebt nach dem Beschluss des Magistrats vom Freitag, 17. Januar, und vorbehaltlich der Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung an, Modellregion für inklusive Schulentwicklung des Landes Hessen werden."

Quelle: Wirtschaft.com

| 27. Januar 2014 16:17