Hessischer Bildungsserver / Förderschulen in Hessen

"Behinderte finden kaum Ausbildungsplätze"

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 31. Juli 2014 00:00

"Die Inklusion gilt als Schulthema. Doch behinderte Menschen sollen überall sichtbarer werden - auch in der Arbeitswelt. Doch laut einer Studie gelingt nur den wenigsten der Start ins Berufsleben.
Eigentlich ist es grotesk. Seit Jahren wird über die Inklusion gesprochen, geschrieben, politisiert. Schon 2009 verpflichtete sich Deutschland vor den Vereinten Nationen, Behinderte in allen Bereichen nicht nur zu integrieren, sondern richtig einzubeziehen. Dennoch: Bis heute wird Inklusion nur im Zusammenhang mit Kitas und Schulen diskutiert."

Quelle und mehr:  Die Welt

| 13. Juni 2014 10:57